Presse

Sozialwerk hat in Molzbach Arbeit aufgenommen

Image
Waldemar Bechler und Lina Vogel von der Rettungsarche stellten Bürgermeister Stefan Schwenk das Konzept der Suchthilfeeinrichtung vor, das die Organisation im Klosterhof in Molzbach betreibt.

Suchthilfe im Klosterhof

Das Konzept dieser Suchthilfeeinrichtung stellten Lina Vogel, die Leiterin der Organisation, und Waldemar Bechler, Leiter der Wohngemeinschaften, vor. Bei der Rettungsarche handelt es sich um eine Einrichtung der paritätischen Wohlfahrtsverbände, die in der Evangelisch-Freikirchlichen Kirche beheimatet ist. Seit dem Jahr 2003 betreibt die Einrichtung bereits Wohngruppen für Drogenabhängige mit Migrationshintergrund. Im Marburger Land werden dazu bereits zwei Bauernhäuser betrieben. Seit 2011 genießt die Organisation die Anerkennung des Sozialministers als anerkannte Drogentherapie-Einrichtung, in der Menschen ein suchtfreies Leben ermöglicht werden soll. Die Besonderheit aus Sicht von Lina Vogel ist, dass viele Mitarbeiter der Organisation selbst abhängig waren. Durch eine gemeinsame Lebensführung, Arbeitstherapie und sozialtherapeutische Begleitung soll den Menschen auf dem Weg in ein suchtfreies Leben geholfen werden.

Die Quelle: HÜNFELD AMTSBLATT